Python Christmas Video

Unglaublich grausam:
London – Unfassbar: Ein Tierquäler hat eine kleine Katze an eine riesige gelbe verfüttert – und das grausame Mahl gefilmt! Ganz England sucht jetzt nach dem Sadisten.
Das Amateur-, das vom Londoner Stadtteil Islington aus auf eine Internet-Seite hochgeladen wurde, beginnt harmlos: Eine Person, die aussieht wie eine junge Frau in einem Weihnachtsmann-Kostüm, spielt mit einem kleinen Kätzchen, im Hintergrund läuft weihnachtliche Musik. Doch dann der Schock: „Frauchen“ oder „Herrchen“ – die Identität des Sadisten ist nicht zu erkennen – steckt die Katze in eine Weihnachtsmannmütze, wirft sie auf ein Doppelbett, auf dem sich eine riesige Python räkelt.
Das kleine Kätzchen hat sichtlich Angst – aber keine Chance. Die gelbe burmesische Python schnappt zu, erwürgt das hilflose Kätzchen und schlingt es in einem Stück hinunter.
Ganze sieben Minuten dauert das Ekel-Video, das der kranke Tierquäler unter dem Titel „Python Weihnachten“ ins Netz gestellt hat.
Britische Tierschützer haben dazu aufgerufen, den oder die Sadisten ausfindig zu machen. Wird er geschnappt, könnten ihm wegen Tierquälerei bis zu sechs Monate Gefängnis und eine Geldbuße von bis zu 24 000 Euro drohen.

Quelle:
http://www.bild.de/news/ausland/tierquaelerei/schock-video-sadist-verfuettert-kaetzchen-an-python-21371752.bild.html

bzw.
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2069512/Python-Christmas-video-Hunt-twisted-sadisctic-thug-fed-kitten-python.html

avatar

Über Chris

Projektleiter, Anwendungsentwickler, Administrator, MSDN-Entwickler, Webentwickler, Datenschutzbeauftrager, Wordpress-Entwickler
Dieser Beitrag wurde unter Pranger, Tiere abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Python Christmas Video

  1. avatar nosports sagt:

    Keine Ahnung, hab das Video nicht gesehen und ich wills auch nicht, aber ich check das nicht ganz. Eine Maus (die ja jeder übliche Schlangenhalter verfüttert) ist wie eine Katze ein Wirbeltier.
    okay, rein subbjektiv gesehen, haben Menschen zu Katzen ein anderes verhältnis, als zu Mäusen.
    Allerdings weiß ich nicht, wieso das Leben einer Katze mehr wert sein soll, als das Leben einer Maus. Weil jeder Katzen niedlicher findet? Wer entscheidet das? Wieso wird das jetzt als Tierquälerei geahndet, aber bei Mäusen hat keiner ein Problem damit? Ist ja auch nicht so das Katzen vom Aussterben bedroht sind.

    Top oder Flop: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar Patrick sagt:

    Tja… Schau dir das Video doch mal an bevor du deinen Senf dazu gibst… Dieser Sadist spielt zuerst noch mit dem Kätzchen und knuddelt es bevor er es der Schlange hinwirft…. Da hört der spass definitif auf, wie ich meine…. Ich glaube das normale Schlangenhalter nicht so bei der Fütterung mit einer Maus verfahren…. So einer hatt definitif nicht alle Tassen im Schrank und gehört bestraft….

    Top oder Flop: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. avatar Jenna sagt:

    Also ich hab zwar keine Python oder sonstiges aber es ist doch echt scheissegal ob die Schlange jetzt eine Ratte;Maus;Kaninchen oder ein Kätzchen zufressen bekommt es ist ein Lebewesen.
    Und ich mein ja nur Hallo aber wo kommt euer essen her?! Fällt vom Himmel wa? Bei einer Kuh,einem Schwein regt sich keiner (fast) auf aber bei einem Ach so süßen Katzenvieh kommt OMG die arme Katze wie kann der nur.
    Denkt mal nach bevor ihr sowas schreibt.

    Top oder Flop: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  4. avatar Patrick sagt:

    Genau das solltest Du auch machen…. Jenna… Nachdenken bevor Du sowas schreibst…. Es geht ja nicht unbedingt darum das es ein ach so süses Kätzchen ist …. Sondern um die Art und weise wie das ganze von statten ging…. Denk doch mal darüber nach bevor Du was schreibst und hier die Neunmalkluge gibst…. Wer dann so ein Video noch versucht zu verharmlosen gehört in die selbe Ecke wie der Verfasser …. Sorry

    Top oder Flop: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  5. avatar Sabine sagt:

    Also ich kenne das Video auch nicht ,möchte es auch nicht sehen ,bin super froh das es im Netz verboten wurde:top:Solche Videos regen nur zur Nachahmung an und das kann und sollte man nicht tolerieren:superbad:
    So einer gehört auch in meinen Augen hart bestraft:top:
    Schon allein das Halten einer Schlange finde ich unmöglich,eine Schlange gehört definitiv nicht ins Wohnzimmer.
    Etwas zu Jenna,ich bin aktiver Tierschützer und rege mich über jede Art von Tierquälerei auf,auch über die Schlachthöfe,die im Sekundentakt ein armes Schwein nach dem andern schlachten und das meist bei vollem Bewußtsein,ich könnt das nicht essen,schau dir ruhig mal bei You Tube die Video´s vom schlachten an,voll zum kotzen,wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten,oder auch den Wiesenhof Skandal!
    Schlangen in freier Natur ,da gehören die hin!!!!!
    Eine Katze ist kein Schlangenfutter:superbad:

    Top oder Flop: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.